This website uses cookies.

REACh Sunset 2023

REACh Sunset 2023

Für LCDs als komplexe technische Produkte, die aus einer Vielzahl verschiedener Komponenten bestehen, finden verschiedene Verordnungen wie z.B. REACh, RoHS oder die Verwendung von Konfliktmineralien Anwendung.

Mit dem Hintergrund zahlreicher REACh-Sunset-Daten für kritische Verbindungen, Ende 2023, müssen auch Displays regelmäßig auf ihre Konformität geprüft werden und Komponenten ggf. ausgetauscht werden.

Die REACh-Verordnung definiert in diesem Zusammenhang verschiedene Rollen, die Firmen einnehmen können, wenn sie Stoffe, Gemische oder Erzeugnisse herstellen, in Verkehr bringen, importieren oder verwenden. Je nach Rolle ergeben sich unterschiedliche Pflichten, welche erfüllt werden müssen.

Im Sinne verantwortungsvoller und transparenter Arbeit, ist es uns als Anbieter von LCDs und LCD-Baugruppen wichtig, Ihnen mitzuteilen, dass wir hierzu im stetigen Austausch und Dialog mit unseren Partnern und Behörden stehen. Damit wird sichergestellt, dass unsere Produkte jederzeit dem aktuellen Stand den gesetzlichen Regelungen entsprechen.

Als Kunde beraten wir Sie gerne zu Ihren konkreten Produkten und kontaktieren Sie proaktiv.

Sie sind Interessent und stehen vielleicht sogar vor einer REACh bedingten Abkündigung? Dann sprechen Sie uns an. Wir haben Ersatzlösungen evaluiert und beraten Sie gerne: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Continue reading
17 Hits

Auswirkungen der Energiekrise auf die Displaybeschaffung

Auswirkungen der Energiekrise auf die Displaybeschaffung

"Wie wirkt sich die Energiekrise oder Gaspreis auf die Displayproduktion aus?" 

Diese oder ähnliche Fragen erhalten wir in letzter Zeit von Kunden und Interessenten. Nachdem die allgemeine Bauteile- und Rohstoffknappheit die Preise in die Höhe getrieben hat, erwarten viele den nächsten Preissprung.

Dem ist jedoch nicht so. Während uns die Bauteileknappheit noch immer im Griff hat, wirkt sich die Energiekrise vergleichsweise gering auf unsere Lieferfähigkeit aus.

Warum ist das so?

Displays im Allgemeinen werden zu fast 100% in Asien gefertigt. Die Energiepreise in Asien haben sich nicht in so extremer Weise entwickelt, wie die vom Gas abhängige Versorgung bei uns. China zum Beispiel gewinnt die Rohstoffe zur Energieversorgung zu guten Teilen im Land und ist daher unabhängiger von den Entwicklungen im Weltmarkt. 

Natürlich spüren auch wir gewisse Auswirkungen, die Transportpreise haben sich erhöht und auch Bauteile aus nicht-asiatischer Produktion sind weiter im Preis gestiegen. 

Generell ist die Versorgung mit Displays jedoch zu aktuell stabilen Preisen möglich. Tendenziell bleiben die Beschaffungszeiten- und Kosten konstant oder gehen leicht zurück.

Als Unternehmen haben wir außerdem frühzeitig in eine moderne Gebäudeinfrastruktur mit Wärmepumpte und PV-Anlage investiert, so dass auch unsere Energieversorgung gesichert ist. 

Sie möchten mehr über Displays oder uns als Unternehmen erfahren? Wir beantworten gerne all Ihre Fragen, sprechen Sie uns an!

Continue reading
188 Hits

Chinese New Year – LCD, TFT, E-Paper

Chinese New Year – LCD, TFT, E-Paper

Es ist wieder soweit vom 01.02.22 bis zum 06.02.22 ist Chinese New Year und somit Feiertage in China. Viele Firmen haben nun bereits geschlossen, da die Mitarbeiter rund um die Feiertage lange Reisen auf sich nehmen.

 

Das führt dazu, dass die Kommunikation und Erreichbarkeit mit chinesischen Zulieferern von Mitte Januar bis Mitte Februar zumindest stark eingeschränkt ist.

Bei vielen Display Projekten stellt sich nun die Frage, wie man mit den technischen Fragestellungen voran kommt, wenn einem doch kein chinesischer Zulieferer weiterhelfen kann.

Genau hier möchten wir Sie unterstützen.

Wir haben unsere eigene Entwicklung und können Sie somit während CNY durchgehend technisch beraten, Implementierungen und andere Lösungen erarbeiten. Gerade in der Projektierungsphase können wir Ihnen durchdachte Konzepte anbieten. Die fertigen Konzepte können wir dann gleich im Anschluss an CNY unseren langjährigen Zulieferern vermitteln und sofort mit der Umsetzung starten.

Wir beraten Sie bei allen technischen Fragen und sind in der Lage, auch komplexe Projekte kurzfristig umzusetzen. Dabei betrachten wir, neben der mechanische Implementierung und den Kommunikationsschnittstellen, auch den konkreten Anwendungsfall.

Bei der Auswahl der passenden Technologie hilft unser breites Produktportfolio, welches in unterschiedlichen Industrien und in vielfältigen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommt.

 

Auslegung des Displays

           Monochromes LCD, TFT, E-Paper, OLED

           Touch Screens, Touch Buttons

           kundenspezifisches Coverglases

           kundenspezifisches Backlight /Status-LED

           kundenspezifischer FPC

 

Dabei wird Ihrem Projekt ein fester Ansprechpartner im Vertrieb sowie ein Entwickler zugeteilt.

Alle in der Entwicklung anfallenden Arbeiten wie mechanische Integration, Schaltungsentwurf, Leiterplattenentflechtung und Programmierung können wir für Sie übernehmen.

So können wir IC und Treiber auswählen, passende Schnittstellen für Ihre MCU ermitteln, kundenspezifische FPC designen und wenn nötig Converterboards und entsprechende BOM erstellen.

Im konkreten Anwendungsfall können wir Sie auch mittels 3D-Modellen bei der mechanischen Integration und dem Gehäusedesign unterstützen.  Auch mit unserem 3D-Drucker gefertigte Modelle sind möglich.

Bringen Sie Ihr langlebiges und auf Ihre Anwendung angepasstes Display Wochen früher auf den Markt.

Kontaktieren Sie uns und sparen Sie Zeit: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Continue reading
855 Hits

Erfolgreiche ESD Auditierung

Seit Oktober diesen Jahres sind wir offiziell ESD auditiert. 

In unseren neuen Räumlichkeiten haben wir noch stärker auf ESD geeignete Materialien geachtet und Prozesse optimiert. Die Endmontage wurde flexibler gestaltet, so dass Material möglichst schnell weiterverarbeitet werden kann und Transportwege kurz gehalten werden. 

Wir freuen uns daher über die Erteilung des Zertifikats und sehen es als Ansporn uns noch weiter zu verbessern. 

Continue reading
969 Hits

Aktuelle Beschaffungs- und Transportsituation

Aktuelle Beschaffungs- und Transportsituation

Seit Monaten hört man von fehlenden Chips in der Automobilindustrie, doch auch andere Branchen, darunter viele unserer Kunden, sind betroffen.

Was die Versorgung mit ICs angeht, wird eine Entspannung erst für 2023 erwartet. Die Produktionskapazitäten können nicht kurzfristig erweitert werden, außerdem haben viele Betriebe nun langfristige Bestellungen getätigt, so dass das Angebot erst recht verknappt wird.

Die Knappheit betrifft inzwischen nicht mehr nur ICs, sondern allgemein elektronische Bauteile und inzwischen auch die für die Produktion notwendigen Rohstoffe. Die Gründe für die Knappheit sind vielfältig, der gestiegene Bedarf nach Abklingen der Pandemie, gleichzeitig noch fehlendes Personal in rohstoffliefernden Ländern, da dieses nach der Pandemie noch nicht wieder am Arbeitsplatz ist, bis hin zu fehlender Elektrizität und Transportkapazitäten in China.

Mit der steigenden Nachfrage nach Rohstoffen sind auch die Kohlepreise explodiert, ein Rohstoff, auf den China in seinen Kraftwerken noch immer dringend angewiesen ist. Durch festgeschriebene Energiepreise und die insbesondere aus Australien teuer importiere Kohle, tragen sich die Kraftwerke nicht mehr, die Betreiber drosseln die Produktion und es kommt zu Stromabschaltungen.

Auch die Frachtkapazitäten aus China sind wegen der strikten No-Covid-Strategie weiter begrenzt. Regelmäßig werden Übersee- und Flughäfen wegen einzelner Covid-Fälle in Lockdowns versetzt. Außerdem arbeiten einige Flughäfen zur Sicherheit nach dem 7/7/7-Prinzip (7 Tage Arbeiten, 7 Tage Hotelquarantäne, 7 Tage Heimquarantäne), so dass weniger Personal zur Verfügung steht. Die Preise für Seefracht reichen inzwischen fast an die von Luftfracht heran, da Container fehlen. Auch der bisherige „Geheimtipp“, der Transport per Zug, ist langfristig ausgebucht. Verschärft wird die Situation nun durch die kommende Peak-Season. Jährlich vor Weihnachten und der Produktionspause während des chinesischen Neujahrsfests, steigen die Transportpreise massiv.

Aufgrund der dargestellten Situation muss aktuell mit deutlich längeren Lieferzeiten von 20+ Wochen und Preissteigerungen von 15-20% gerechnet werden, in einigen Fällen noch deutlich mehr. Kurzfristige Lieferungen sind eigentlich nur über Bauteilkäufe auf dem Spotmarkt und Business-Transporttarife möglich. Unsere Bitte daher: bestellen Sie frühzeitig!

Continue reading
1259 Hits

Contact

LCD Mikroelektronik GmbH
Otto-Lilienthal-Str. 13
76275 Ettlingen

Germany

Telefon: +49(0)7243-76888-0
Telefax: +49(0)7243-76888-29

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Exhibitions

Visit us at our stand:

Electronica Munich 2022, Stand B5.218